GC Lägern Coupé Helvetique Team im Final

Was für ein Auswärtskrimi....

Wie im letzten Jahr war auch das Halbfinale in diesem Jahr ein stetiger Fight auf dem Platz. Unser Gegner “GC Bern” hat im Viertelfinale den letztjährigen Sieger rausgeschmissen. Somit wussten wir das es hart wird, aber wer uns kennt weiss das wir bis zum bitteren Ende kämpfen. Und so kam es auch... nach der 1. Runde stand es noch 1:2 gegen uns. Nun hiess es 4 von 6 Einzel gewinnen. Lange ging es rauf und runter und dann kam auch noch 30 Minuten Gewitter Unterbruch. Der letzte Flight machte sich schon Gedanken ob er überhaupt noch fertig spielen kann. Und dann... auf einmal tauchte Markus an der 16. auf. Es war unglaublich, alle ersten 4 Matches haben gewonnen. Ein lauter Aufschrei war zu hören... unfassbar schauten wir uns an und konnten es kaum glauben. FINALE!

Doch einer musste es besonders spannend machen. Jürgen wollte unbedingt noch weiterspielen und so ging es zum 19. Loch. Es zeigte sich wer die stärkeren Nerven hatte und er holte mit einem souveränen Paar den Siegespunkt. Gratulation an das starke Team: Jürgen Seper (Vize-Captain), Denise Stahl, Monika Wyssling, Sergio Zambra, Markus Betschart und Albena Gyger.

GCL Clubmeisterschaft 2019

Es wurde geschwitzt, gelitten, um jeden Schlag gekämpft, innerlich geflucht, auch mal geschmunzelt, die Faust geballt und manchmal mit sich gehadert. 56 Herren und 21 Damen stellten sich, bei hochsommerlichen Temperaturen der Herausforderung und traten zur Clubmeisterschaft 2019 an. Am Samstag wurden 2 Runden ausgetragen, am Sonntag gingen die 30 besten Spieler und 15 besten Spielerinnen in die Finalrunde. Gespielt wurde Stroke und von den Back Tees.

Bei den Männern entwickelte sich in der Finalrunde ein spannender Zweikampf zwischen Marc Ess und Alvar Zahlen. Nach 3 Runden hatten beide Spieler je 228 Schläge auf dem Konto und mussten in das Stechen, das Alvar für sich Entschied.  Den 3. Platz erspielte sich Goran Filic mit drei soliden Runden.

Bei den Frauen spielte Neomi Carpinelli einmal mehr drei sehr starke Runden und gewann mit 214 Schlägen (2 unter Par) deutlich. Den zweiten Rang sicherte sich Murielle Frischknecht vor Jasmine Serventi.

Herzliche Gratulation an die Sieger und an alle, die sich der Herausforderung gestellt haben.

Euer Captain Dario Lorenzon

Rangliste Herren Rangliste Damen -                                                                                                         01.07.2019, Roger Frischknecht

Coup Helvetique 2. Runde gegen GC Laufental

Am Sonntag 2. Juni spielten wir bei tollem Wetter und sehr guten Bedingungen die 2. Runde Coupe Helvetique gegen Laufental in Otelfingen. Am Morgen wurden drei Foursomes gespielt, die von den Teams Albena Gyger / Markus Betschart und Monika Wyssling / René Suter auf Loch 15 klar entschieden wurden. Denise Stahl und Jürgen Seper konnten Loch 18 noch gewinnen und gingen Unentschieden in die Mittagspause.

Am Nachmittag mussten wir beim Stand von 2:0 (und einem Unentschieden) drei von sechs Einzel-Matchplays gewinnen um als Sieger den Tag abzuschliessen. Dies wurde jedoch von der stark spielenden Laufentaler Mannschaft mit 4:2 verhindert.

Beim Zwischenstand mit 4:4 mussten somit Denise und Jürgen in die Verlängerung auf Loch 1, um das, am Morgen geteilte Foursome, zu Ende zu spielen. Nach einem super Drive von Denise und dem von Jürgen hervorragend gespielten Chip an die Fahne, konne Denise den Put zum Birdie versenken und den 5:4 Sieg für uns in einem Hitchcock-Finale sichern.

Wir trafen mit GC Laufental auf eine sehr sympathische und faire Mannschaft, denen wir den Sieg nach dem tollen Match auch gegönnt hätten. Die 3. Runde ist auswärts gegen die Obere Alp.

René Suter

Captain Coupe Helvetique

 

07.06.2019, Roger Frischknecht

GCL-Eröffnungsturnier 2019

Das Saison Eröffnungsturnier 2019 hat bei super Frühlingsverhältnissen stattgefunden. Dement-sprechend wurde auch mit tollen Leistungen Golf gespielt. Besser hätte ein Start in die neue Saison nicht sein können.

Bruttosieger: 

Alavar Zwahlen, Marc Ess, Benoit Andres und Patrick Ess (48 Brutto / 52 Netto)

Nettosieger:

Heinz Sekinger, Elio Gianola, Helene Sorg und Ruth Wäckerlin (43 Butto / 53 Netto)

Rangliste

31.03.2019, Roger Frischknecht